Online Terminvergabe

Aktualisiert: 19.04.21, 23:30 Uhr

Sehr geehrte Patientin und sehr geehrter Patient,

hiermit möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, auf einfache Art einen Corona-Impftermin zu buchen. Folgende Dinge sind jedoch zu beachten:

Bettlägrige Patienten:
Buchen Sie für Ihre bettlägrigen Angehörigen bitte keinen Termin über dieses System, sondern vereinbaren Sie einen Hausbesuch-Termin über die Anmeldung telefonisch.

Priorisierungsregelung
Zunächst werden Personengruppen mit einem besonders hohen Risiko für schwere oder tödliche Krankheitsverläufe geimpft oder die berufsbedingt ein höheres Ansteckungsrisiko haben. Derzeitig wird die Priorisierungsgruppe I, II und III geimpft. Weitere Infos zur Gruppierung finden Sie hier. Falls Sie bereits an Covid genesen sind, ist eine sog. Booster-Impfung frühstens 6-8 Monate nach Genesung empfohlen.

Notwendige Unterlagen
Wenn Sie schon langjährig bei uns in Behandlung sind, benötigen Sie nur Ihren Impfausweis oder die Ersatzbescheinigung. Außerdem sollten Sie das Aufklärungsmerkblatt des verwendeten Impfstoffes durchgelesen haben.

Personen, die sich gerne bei uns impfen lassen wollen, aber deren Gesundheitszustand bzw. Krankenvorgeschichte uns vollkommen unbekannt ist, sollten bitte den zuvor ausgefüllten Aufklärungs- und Anamnesebogen sowie die Einwilligungserklärung mitbringen. Die aktuellsten Unterlagen erhalten Sie beim RKI. Vergessen Sie bitte nicht die Unterlagen insgesamt 3x zu unterschreiben und Ihren Namen und Adresse einzutragen.

In regelmäßigen Abständen werden weitere Termine freigeschaltet. Falls einmal alle Termine vergeben sind (wie momentan – alle Uhrzeiten sind durchgestrichen), schauen Sie bitte am Donnerstag, den 22.4.21 abends vorbei. Möglicherweise können wir dann weitere 96 (!!!) Impftermine freischalten.

Vielen Dank.

Wird geladen ...